Ich kann das!

Unsere Kleinsten lieben es ihre Selbstständigkeit unter Beweis zu stellen. Vier Farben kennen, die Schuhe binden und die eigene Adresse nennen sind leicht gesammelte Punkte auf dem Weg zum höherem Abzeichen.

Ich hab mitgemacht!

Aktion und Abendteuer in der wunderschönen und oftmals verblüffenden Natur, das macht den Reiz der Pfadfinderei aus, auch für die ganz Kleinen. Beim Basteln mit Naturmaterialien, beobachten von Tieren oder sammeln von Blättern und Kastanien, merkt man gar nicht, dass schon das nächste Abzeichen winkt.

Ich war dabei!

Wir feiern jeden einzelnen Samstag, an dem die Kids Wind und Wetter trotzen und auf der Wiese erscheinen. Schon allein dafür gibt es ein Smiley-Sticker ins Logbuch.

Seit der Gründung unseres Stammes waren Kinder unter 6 Jahren zutiefst enttäuscht, wenn wir eine Teilnahme, aufgrund des Alters, ablehnen mussten. Was würden sie nicht alles dafür geben, um einfach dabei sein zu dürfen! Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir ab dem Sommer 2020 eine neue Altersstufe einführen, die Entdecker.  Eltern mit Kindern zwischen 4-6 Jahren dürfen sich ab sofort um einen limitierten Platz bewerben. (Aktuell sind alle Plätze belegt, man kann sich aber auf die Warteliste setzen lassen.) Da wir uns noch in der Aufbauphase befinden, begrüßen wir das Angebot einer aktive Unterstützung, von seitens der Eltern, sehr!

Unser Ziel ist es Vorschulkindern mit einem Interesse an der Pfadfinderei ein erlebnispädagogisches Programm zu bieten, was, ihren Fähigkeiten entspreched, den Entdeckerdrang unterstützt, viel Raum für Spiel und Spaß lässt und eine selbstständige Persönlichkeit fördert.

Die Teilnehmer bekommen bei der Anmeldung ein blaugelbes Halstuch überreicht, an dem der Halstuchknoten die regulären Abzeichen ersetzt. Zusätzlich ein Logbuch, indem mithilfe von Stickern die Anwesenheit und Erfolge getreckt werden. Somit erhält das Kind eine anschauliche Darstellung darüber, was bis zum nächsten Abzeichen alles erfüllt werden muss.